PRAXIS DR. MED. PETER FEIL xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx     SPRECHZEITEN | KONTAKT
START | PRAXIS | ALLGEMEINMEDIZIN | KINDERJUGENDMEDIZIN | SPORTMEDIZIN | CHIROTHERAPIE | NATURHEILVERFAHREN | AKUPUNKTUR
SCHMERZTHERAPIE | SUCHTMED. | ERNÄHRUNGSMED. | NOTFALLMED. | PALLIATIVMED. | HUMANITÄR | PSYCHOTHERAPIE | QZ

 

PSYCHO-THERAPIE

ALLGEMEIN
THERAPIE-VERLAUF
TRAUMA
FLÜCHTLINGE
TRAUMA-BEWÄLTIGUNG
MIX

Videoaufzeichnung

Liebe Patienten, ich möchte ihnen eine moderne, effektive und wissenschaftlich fundierte tiefenpsychologische Psychotherapie anbieten.
Dazu treffe ich mich regelmäßig mit anderen Therapeuten zu Fallbesprechungen.
Somit wird Ihre Psychotherapie nicht alleine von mir bestimmt, sondern auch von anderen Experten verfolgt und unterstützt. Oft findet man im Nachhinein noch gute Ideen, wie man Ihnen noch besser und individueller helfen kann.
Als Psychotherapeut habe ich natürlich nicht nur Sie als Patient, sondern höre täglich viele Schicksale. Jede Kleinigkeit ist mir jedoch wichtig. Das kann ich mir natürlich nicht alles merken noch notieren, geschweige denn gleichzeitig aufmerksam zuhören.
Ist Ihnen auch schon passiert, dass Sie am Telefon falsch verstanden wurden oder keine Ahnung hatten,  was der andere eigentlich dachte. Die Körpersprache ist gerade in der Psychotherapie ein gutes Mittel seine unterbewussten Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Zum Beispiel kann ein Urlaubsvideo viel besser die Gefühle und Stimmung wiedergeben, als ein Telefonat oder ein Brief.
Genauso wie viele psychotherapeutische Institute und erfolgreiche Psychotherapeuten arbeite ich mit dem Hilfsmittel des Videos. Selbstverständlich wird hier streng auf den Datenschutz und die Schweigepflicht geachtet. Niemand anderes als dieser kleine Kreis von zur Verschwiegenheit verpflichteten Therapeuten wird die Videoaufzeichnungen zu sehen bekommen. Hierbei handelt es sich auch immer nur um einzelne kleine Sequenzen, wichtiger Therapiesitzungen. Psychotherapie hat viel mit Vertrauen zu tun. Vertrauen Sie mir, dass Ihre Geheimnisse sicher in diesem therapeutischen Rahmen sind. Dies dient alles dazu, dass Sie bald wieder glücklich sein können.

Informationsquellen:

1) Videoaufnahmen von Ihren Therapiesitzungen

Das Zentrum für Psychotherapie Chemnitz formuliert es so (http://www.zfp-chemnitz.de/ambulanz/info/):

Alle von uns durchgeführten Psychotherapien werden auf Video aufgezeichnet. Diese Aufnahmen sind unbedingt notwendig für die Vor- und Nachbereitung Ihrer Psychotherapie-Sitzungen durch Ihren Therapeuten. Gleichzeitig dienen sie der Besprechung Ihres Behandlungsverlaufs mit anderen Therapeuten und Supervisoren des ZfP. Dies ist ein für die Supervision und Qualität Ihrer Therapie unverzichtbarer Bestandteil unserer Arbeitsweise.
Einige der vielen Therapiesitzungen, die wir Woche für Woche aufzeichnen, dienen darüber hinaus ebenso wie die Fragebögen und Verlaufsdokumentation der Psychotherapieforschung und der Ausbildung zukünftiger Psychotherapeuten. Als Psychotherapieausbildungsinstitut wollen wir Psychotherapieforschung und -ausbildung so praxisnah wie möglich gestalten. Videoaufnahmen sind dabei der beste Weg, das Vorgehen, die Probleme und die Erfolge psychotherapeutischer Arbeit wiederzugeben.
Sofern Sie mit diesem Vorgehen einverstanden sind, steht Ihrer Behandlung hier im ZfP nichts im Wege. (Quelle als pdf)

2) Welche Rechte haben Sie als Patient/-in im Rahmen der Psychotherapie?

Eine gute Seite zu den rechten von Patienten ist: http://www.psychotherapeutenkammer-berlin.de/patienteninfo/patientenrechte/index.html
Hier findet man : Aufzeichnungen der Therapiesitzungen nur mit Zustimmung. Sollte Ihre Psychotherapeutin oder Ihr Psychotherapeut zur Qualitätssicherung Aufzeichnungen der Therapiesitzungen mit Video oder Tonband machen wollen, bedarf dies Ihrer Zustimmung.
(Quelle: Ausschuss für Berufsordnung, Ethik und Menschenrechte der Psychotherapeutenkammer Berlin)

3) ERNST-MORITZ-ARNDT-UNIVERSITÄT GREIFSWALD POLIKLINISCHE PSYCHOTHERAPIEAMBULANZ (PIA) INSTITUT FÜR PSYCHOLOGIE

Für die Verlaufskontrolle und Dokumentation Ihrer Therapie ist es sehr wichtig, dass die Behandlungsstunden (mit Beginn des Erstgesprächs) mit Hilfe von Video und/oder Audiogeräten aufgezeichnet werden. Diese Aufnahmen bilden die Grundlage für eine professionelle Supervision der Therapie durch den jeweiligen Supervisor der Ambulanz. Hierdurch wollen wir die hohe psychotherapeutische Qualität der Behandlung sicherstellen. (Quelle als pdf)

4) "Der Wert des Videos in der Psychotherapie" wissenschaftliche Untersuchung von H.Ellring als pdf

5) Einsatz von Video in der Eltern-Säuglings-Beratung und - Psychotherapie (Papousek, Mechthild )

6) Einsatz in der Allgemeinmedizin in Dänemark(pdf) auf Seite 5: "Die Studierenden arbeiten 10 Tage in verschiedenen Praxen. Wesentlicher Teil dieser Arbeit sind selbst gesteuerte Videoaufnahmen – dies wird bereits seit den 90er-Jahren so praktiziert."

7) Eisatz in der Allgemeinmedizin in den Niederlanden (Seite 2, pdf):"Jetzt ist auch Zeit für einen weiteren zentralen Teil der Weiterbildung: die Videoanalyse. Jede Woche muss mindestens ein Patientengespräch per Kamera aufgezeichnet werden."

 

Videos zum Thema Psychotherapie:

 

 

 

 

Praxis Dr. Peter Feil, Schulstr. 15, 79288 Gottenheim, T 07665-940210, peter-feil(at)mixinfo.de