PRAXIS DR. MED. PETER FEIL xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx     SPRECHZEITEN | KONTAKT
START | PRAXIS | ALLGEMEINMEDIZIN | KINDERJUGENDMEDIZIN | SPORTMEDIZIN | CHIROTHERAPIE | NATURHEILVERFAHREN | AKUPUNKTUR
SCHMERZTHERAPIE | SUCHTMED. | ERNÄHRUNGSMED. | NOTFALLMED. | PALLIATIVMED. | HUMANITÄR | PSYCHOTHERAPIE | QZ

 

CHIRO
THERAPIE

 

 

Grundlagen

  • Ausbildung: In Ulm, Bad Krozingen und Damp bin ich in Chirotherapie ausgebildet worden. In Isny habe ich die Prüfung abgelegt und die Qualifikation der Ärztekammer erhalten. Chirotherapie - landläufig als Einrenken bezeichnet - sollten nur erfahrene und gut ausgebildete Ärzte ausüben.
  • Technik: Chiros kommt aus dem Griechischen und bedeutet die Hand; im Lateinischen bezeichnet man diese als Manu, daher auch der Begriff: Manuelle Therapie. Mit speziellen Techniken versucht man "ausgerenkte" bzw. "blockierte" Gelenke wieder in die ursprüngliche Position zu bewegen. Bekannte "Blockaden" sind zum Beispeiel ein Hexenschuß. Als Folge dieser Knochenblockaden kommt es zu sehr schmerzhaften Muskelverspannungen, die in einer Fixierung der Knochen und zunehmender Muskelverkrampfung führen, ein Teufelskreislauf.Je früher eine Blockade therapiert wird (z.B. Verhebetrauma), desto effektiver ist die Behandlung.
  • Therapie: Um die schmerzhafte Muskulatur zu entspannen, kann man ein Muskelrelaxans spritzen (quaddeln). Die Kombination mit lockernden Medikamenten erhöht die Heilungsrate.

Praxis Dr. Peter Feil, Schulstr. 15, 79288 Gottenheim, T 07665-940210, peter-feil(at)mixinfo.de